Freie Trauung in Hamburg


Immer mehr Paare wünschen sich eine "etwas andere" Hochzeit. Die freie Trauung ist eine Alternative zur kirchlichen Trauung. Mit der freien Trauung bekommt der Hochzeitstag sowohl einen feierlichen wie auch persönlichen Auftakt. Um gesetzlich verheiratet zu sein, ist für Brautpaare weiterhin der Gang zum Standesamt erforderlich.

Freie Trauung

Eine freie Trauung ist nicht an feste Abläufe gebunden und wird sehr individuell mit persönlichen Reden, Gedichten und Ritualen gestaltet. Auf Wunsch kann das Hochzeitspaar persönliche Worte sprechen oder mit einem Ritual Wünsche für die eigene Zukunft formulieren.

Auch Hochzeitsgäste können mit ihren Ideen, Texten oder musikalischen Momenten in der Trauung mitwirken. Paare, die sich für eine freie Trauung entscheiden, wählen oft eine ganz besondere, außergewöhnliche Location für die Feier aus, um eigene Ideen perfekt umzusetzen. Solange das Wetter mitspielt, können Trauungen jederzeit und gerne im Freien gefeiert werden.


Mit Anna Held haben Sie eine Begleiterin an Ihrer Seite, die seit vielen Jahren freie Trauungen realisiert. Schon in der Vorbereitungszeit spüren die Brautpaare Ihre natürliche, aufmerksame Art und erleben in der Trauung, wie sie mit ihrer herzlichen, liebevollen und authentischen Rede die Herzen der Anwesenden erreicht. Sie ist eine freie Rednerin, die mit den Brautpaaren zusammen Ihre ganz individuelle Trauung kreiert, wobei auch Altbewährtes oder ganz besondere Wünsche einfließen können.